Liebesroman · Schicksal

Wenn du dich JEDEN TAG an dein LEBEN ERINNERN musst…|Jeder Tag kann der schönste in deinen Leben werden; Emily Barr

Hallo Bücherfreunde! Vielleicht wisst ihr schon durch den Titel, welches Buch ich heute rezensiere. Ich habe schon viel Gutes von dem Buch gehört und ich war daher sehr gespannt, ob das Buch meinen Erwartungen entspricht. Es handelt sich um das Buch mit einem der längsten Namen überhaupt. „Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben… Weiterlesen Wenn du dich JEDEN TAG an dein LEBEN ERINNERN musst…|Jeder Tag kann der schönste in deinen Leben werden; Emily Barr

Advertisements
Allgemein · Liebesroman · Schicksal

Nur die HÄLFTE VERSTANDEN und trotzdem GEHEULT ❤| Looking for Alaska; John Green

Miles ist 16. Viel ist nicht gerade los bei ihm. Keine Liebe, keine Kumpels - ein stinknormales Leben. Bis er Alaska trifft. Miles verknallt sich in das schöne Mädchen und gerät in eine Achterbahn der Gefühle: Alaska - Göttin und Rätsel, euphorisch und voller verrückter Ideen, aber auch unberechenbar und verletzlich. Was verbirgt sich hinter ihrer coolen Fassade? Und was hat der lang ersehnte Kuss zu bedeuten? Alles hätte so schön werde können, wäre nicht.... 

Liebesroman

The sun is also a star; Nicola Yoon [Rezension]

Hey ihr Bücherverrückten! Bestimmt habt von diesem Buch oder zu mindesten von der Autorin schon einmal etwas gehört. Neulich erst kam die Verfilmung ihres Buches „Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt“ (oder auf Englisch ganz einfach „Everything everything“) in die Kinos. Rosas Rezension zum Buch findet ihr hier. Es geht um das… Weiterlesen The sun is also a star; Nicola Yoon [Rezension]

Allgemein · Fantasy · Liebesroman

Kuss der Lüge; Mary E. Pearson [Rezension]

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen ...

Liebesroman

Maybe Someday​; Colleen Hoover [Rezension]

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.

Liebesroman · Schicksal

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt; Nicola Yoon [Rezension]

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren

Liebesroman

All die verdammt perfekten Tage, Jennifer Niven [Rezension]

Hey! Naaa?  Es ist eine neue Rezension von mir da, hoffentlich gefällt sie euch!  Heute rezensiere ich das Buch "All die verdammt perfekten Tage" von Jennifer Niven (Ich weiß, der Titel ähnelt dem meiner letzten Rezension...;)). Es erschien 2015 als deutschsprachige Ausgabe im Limes-Verlag und kostet 14,99€. Ein Mädchen lernt zu leben - von einem… Weiterlesen All die verdammt perfekten Tage, Jennifer Niven [Rezension]